Menü

Über Mich

Biken. Brühen. Bloggen.

Ein Blog über Bikepacking, Gravel Bikes und guten Kaffee.
Du bist leidenschaftlich gerne auf dem Fahrrad unterwegs oder startest am liebsten mit Kaffee in deinen Tag?
Dann haben wir was gemeinsam!
Hier bist du richtig, wenn du

  • Inspiration suchst und dich nach der Freiheit auf zwei Rädern sehnst,
  • aus dem Alltag ausbrechen möchtest – ob auf Asphalt oder Schotter – oder
  • Kaffeegenuss erleben und Kaffeekultur erfahren willst.

Mein Ziel ist es, dich für’s Fahrradfahren zu begeistern, dich durch Bikepacking und Routen abseits der Hektik zu inspirieren und dich mitzunehmen, Geniesser nachhaltigen Kaffees zu werden.

Heimkehr Café

Durch die Leidenschaften lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.

Nicolas chamfort

Was wäre eine Ausfahrt ohne Einkehr?
Was wäre eine Einkehr ohne Kaffee?
Was wäre eine Heimkehr ohne Ziel?
Was wäre eine Leidenschaft, ohne sie zu teilen?

Stell dir einen Ort vor, wo du willkommen bist.
Stell dir einen Ort vor, wo du Kaffeegenuss schmeckst.
Stell dir einen Ort vor, wo du Fahrradkultur lebst.
Stell dir einen Ort vor, wo du du bist.

Es ist ein Traum. Ein wachsender Traum. Ein leidenschaftlich wachsender Traum.
Mein Traum vom Heimkehr Café.

Der Heimkehrer

Ein Ruhepol, aber selten im Stillstand.
Persönlich bescheiden, aber sportlich ambitioniert.
Perfektionistischer Planer, aber zeitweise zu spät.
Das bin ich, Stephan Marschall. Einige nennen mich Smo, andere Esteban.
In den analogen 1980er Jahren als Oberbayer geboren und im Chiemgau herangewachsen, lebe ich im Sommer 2020 in einer tropischen Großstadt inmitten der kolumbianischen Kaffeeregion – im Gepäck mein Gravel Bike und Wissensdurst für Kaffee – und starte meinen digitalen Blog.

Gravel Bike und Kaffeeplantagen
Samt Gravel Bike im Eje Cafetero, Kolumbien

Der Aufbruch

Jede Heimkehr beginnt mit einem Aufbruch.
Mein Aufbruch in die Ferne und ins Großstadtleben brachte mich über New York und Madrid nach London.
Mein Bewegungsdrang und die Sehnsucht nach Freiheit brachten mich zum „Adventure Road Bike“. Der Name war nicht nur Programm, sondern Lebensstil.
Mein Lebensstil brachte mich zur leidenschaftlichen Begeisterung für Bikepacking und Kaffee.
Meine Leidenschaften brachten mir den Mut, meine internationale Bankkarriere gegen meinen Traum vom Heimkehr Café zu tauschen.
Mein Traum vom Heimkehr Café brachte mich nach Kolumbien und zum Start meines Blogs.
Mein Blog bringt mich zu dir und uns auf den Weg zum Heimkehr Café.

Radfahren mit Gravel Bike in Snowdonia Wales
Adventure-Modus: an. Snowdonia, Wales

Die Heimkehr

Mit meinen entdeckten Leidenschaften will ich nicht nur meinen Alltag kompensieren, sondern die Leidenschaften zum Alltag machen.
Der Job war gekündigt, die Wohnung geräumt und das Bike beladen.
Eine Radtour zum Abschied und gleichzeitig als Auftakt:
Bikepacking von London nach Palling.
Ich spüre die Beschleunigung, aber fühle Entschleunigung. Ein Gefühl der Freiheit.
Goodbye London, Servus Heimat!

Der Kreis schließt sich. Ich bin heimgekehrt. Doch die Reise geht erst los.
Willkommen auf dem Weg zum Heimkehr Café!

Du willst wissen wie es weitergeht?

Erhalte brühwarme Neuigkeiten über Touren & Kaffee in meinem kostenlosen Newsletter!